Machen Sie mit beim Bürgerbeteiligungsprozess

Für die Phase der Neubewerbung planen wir viele verschiedene Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung. Auf dieser Seite finden Sie den aktuellen Veranstaltungsplan.

Nur in Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Akteuren kann der Bottom-Up-Prozess gelebt werden. Seien Sie bei der Entwicklung des Heckengäus mit dabei!

 

Die nächsten Veranstaltungen:

 

 

 

Online-Impuls-Stammtisch „Gemeinwohl meets LEADER“

13. Dezember 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung der LEADER-Regionen Heckengäu, Mittlerer Schwarzwald, Eifel und Zülpicher Börde

Vortrag: „Gemeinwohl-Ökonomie - auf dem Weg zu einer enkeltauglichen Wirtschaft“

Unsere derzeitige Wirtschaftsweise hat uns Wohlstand gebracht – häufig auf Kosten von Umwelt und den Grundlagen unseres Lebens. Aber wir haben die Wahl: Wir können auch zukunftsfähig wirtschaften.

Die Gemeinwohl-Ökonomie zeigt den Weg: Unternehmen erhalten mit dem Gemeinwohl-Bericht ein Instrument, um wertebasiert nachhaltig und sozial zu wirtschaften. Und auch Kommunen können mit der GWÖ ihre Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln, kompatibel zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs – Sustainable Development Goals).

Im Vortrag erfahren wir, wie Wirtschaft und Kommunen ihren Beitrag zu einem guten Leben für alle leisten und lernen Praxisbeispiele wie die Gemeinwohl-Region Höxter (LEADER-Region in NRW) kennen.

Referent: Tobias Daur

Tobias Daur ist GWÖ-Berater, Bildungsreferent, Autor, Hochschul-Dozent für Gemeinwohl-Ökonomie und Koordinator der GWÖ Regionalgruppe Münsterland. Mit seinem Unternehmen lands bietet er Beratung, Konzepte und Kommunikation für Politik und Kommunen, für Unternehmen und Organisationen.

Anmeldungen bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Achtung!

Wir können aktuell über unsere bisherigen Mail-Adressen keine Mails empfangen.

Richten Sie bitte Ihre Anfragen vorübergehend an b.smith@lrabb.de oder 
m.simon@lrabb.de.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Aktueller Projektaufruf

Verfügbare Fördermittel: EU, LPR, Kunst & Kultur, IMF 

Bis zum 21. Januar 2022 können Projektanträge eingereicht werden.Aufruf

Mehr erfahren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.