Das neue Regionale Entwicklungskonzept

Die Region Heckengäu ist seit dem Jahr 2015 als LEADER-Region anerkannt und hat sich erneut erfolgreich für die Förderperiode 2023 - 2027 als LEADER-Region beworben.

Grundlage für die Bewerbung ist ein Regionales Entwicklungskonzept (REK). Eine Bewerbung als LEADER-Region entsteht aber nicht am Schreibtisch, sondern ganz wesentlich durch Beteiligung. Wenn Sie in unserer Region leben, arbeiten oder ihr verbunden sind - bringen Sie sich ein, machen Sie mit! Jede Idee, jede Unterstützung hilft, das Heckengäu weiter zu entwickeln und attraktiv zu gestalten! 

Das REK beschreibt die Ausgangslage der Region anhand bestimmter Analysen (sozioökonomische Analyse, SWOT-Analyse und Bedarfsanalyse) und entwickelt auf Grundlage dessen ein Leitbild sowie Entwicklungs- und Querschnittsziele, die das zukünftige Handeln leiten sollen. Miteinbezogen werden Erfahrungen und Kenntnisse aus der vorangehenden Förderperiode von LEADER sowie auch aus dem Förderprogramm PLENUM. 

Einen Blick in unser neues REK können Sie hier werfen.

 

 

 

 

 

Aktueller Projektaufruf

Vom 15. Januar 2024 bis zum 3. März 2024 können Projektanträge eingereicht werden.Aufruf

Mehr erfahren

Mitwirk-O-Mat

Hier kannst du deinen Verein für den Heckengäu Mitwirk-O-Mat registrieren.

Zum Online-Formular für Vereine 

/* Script */
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.