LEADER

"Liaison entre actions de développement de l'économie rurale"

LEADER fördert und betreut als Instrument der Europäische Union Bürgerprojekte im ländlichen Raum. Die dafür nötigen Mittel kommen aus dem sogenannten Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Deutschlandweit gibt es 321 Aktionsgruppen, welche jedoch nicht deckungsgleich mit bekannten abgegrenzten Gebieten wie zum Beispiel Landkreisen oder Gemeinden sein müssen. Vielmehr können sie sich auch aus Naturräumen zusammensetzen. So beinhaltet das Gebiet von LEADER Heckengäu insgesamt 21 Kommunen aus vier Landkreisen (Böblingen, Calw, Enzkreis, Ludwigsburg). Jedem Aktionsgebiet steht eine LEADER-Aktionsgruppe vor, die sich aus verschiedenen ehrenamtlichen Wirtschafts- und Sozialpartnern sowie Vertretern der Kommunen zusammensetzt. Die Geschäftsstelle der Aktionsgruppe koordiniert mit ihren zwei Regionalmanagern alle mit LEADER in Verbindung stehenden Abläufe hauptamtlich.

Im Mittelpunkt der LEADER-Förderung stehen Vorhaben, die die regionale Wirtschaft stärken, Arbeitsplätze im ländlichen Raum erhalten und schaffen, den Tourismus in der Region fördern und zur Erhaltung und Inwertsetzung des ländlichen Erbes beitragen. LEADER zeichnet sich durch den "Bottom-Up-Ansatz" aus, d.h. die Bevölkerung liefert Ideen und entscheidet in den Aktionsgruppen über die Förderung einzelner Projekte. Die Stärken einer Region können so optimal genutzt und weiter ausgebaut werden.

Das LEADER-Konzept sowie die Aufgaben und die Arbeitsweise des LEADER-Regionalmanagements werden in den beiden folgenden Videos der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) auf anschauliche Art und Weise erklärt:

Was ist LEADER

Was macht eigentlich ein LEADER-Regionalmanagement?

Aktueller Projektaufruf

Bis zum 04.11.2019 können Projekte eingereicht werden.Aufruf

Mehr erfahren

Erstinformationen zum Regionalbudget

Praktikant gesucht

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok